Handy-Sammelaktion

Unsere Gemeinde beteiligt sich an der Handy-Aktion NRW. Die Rücknahme, Weiternutzung und das Recycling der gebrauchten Mobiltelefone wird in Kooperation mit der Deutschen Telekom durchgeführt. Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet. Unterstützen Sie den Datenschutz, indem Sie vor Abgabe Ihres Handys möglichst alle persönlichen Daten löschen und SIM- und andere Speicherkarten entfernen.
Mit dem Erlös der Sammelaktion werden Menschenprojekte von Brot für die Welt und der Vereinten Evangelischen Mission unterstützt.
Die Sammelbox für ausgediente Mobiltelefone finden Sie im Gemeindebüro der Kreuzkirche Hüls.

Leere Stifte abgeben und Bildung anstiften!

Mit dem Projekt "Stifte machen Mädchen stark!" unterstützt der Weltgebetstag durch das Recycling von Schreibgeräten ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.
Gewünscht sind Kugelschreiber, GElroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Füllerpatronen, auch Metallstifte.
Die alten Stifte werden zunächst zerkleinert, Tinte u.a. Flüssigkeiten entfernt und dann eingeschmolzen, um Platikkügelchen herzustellen, welche für die Produktion neuer Plastikprodukte verwendet werden können. Beispielsweise zum Upcycling, um dann zu Gießkannen oder Stiftehaltern verarbeitet zu werden.
Eine entsprechende Sammelbox steht im Gemeindebüro der Kreuzkirche.